Archiv der Kategorie: Berichte

Großer Rund-ums-Kind-Basar in Otterberg

Wie jedes Jahr lädt der  Förderverein Buntspecht e.V. am

Samstag, den 15.09.2018 zwischen 11 und 15 Uhr zum großen Basar “Rund-ums-Kind“ in die Stadthalle Otterberg ein.

Schwangere mit Mutterpass können bereits ab 10 Uhr mit einer Begleitperson in Ruhe stöbern und einkaufen.
Für unsere kleinen Gäste gibt es eine Kinderbetreuung.
Angeboten werden nach Größen und Mädchen/Jungen vorsortierte, gut erhaltene Kleidung in den Größen 50 bis 176, Kinderschuhe, Umstandsmode, Kinderwägen, Autositze, Bücher, Spielzeug, Kinderfahrzeuge, Baby- und Kleinkindzubehör und vieles mehr.
Wie immer ist für das leibliche Wohl mit Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien bestens gesorgt. Natürlich wird auch wieder EC-Kartenzahlung möglich sein. Der Erlös ist für den Förderverein Buntspecht e.V. bestimmt und wird für unser nächstes Projekt in der Jakob-Mayer-Straße verwendet.

Die KiTa Buntspecht bekommt eine Innenrutsche

Der Sommer ist da und die Kinder freuen sich auf die Sommerferien. Urlaub bei Oma und Opa, mit der ganzen Familie ans Meer oder einfach mal einen Ausflug in den Zoo. Nach so einem tollen Sommerprogramm ist es nicht einfach morgens wieder früh aus dem Bett zu kommen und dann ohne Meckereien in die KiTa zu gehen. Doch nicht dieses Jahr, denn wir überraschen unsere kleinen Mäuse nach den Ferien mit einer Innenrutsche.

Da die Montage aus Sicherheitsgründen nur während der längeren Schließzeiten der KiTa stattfinden kann, freuen wir uns umso mehr die Installation nun bald vornehmen zu können und somit nicht bis Ende des Jahres warten zu müssen. Somit ist dieses neue Highlight rechtzeitig zum Beginn der Schlechtwetter-Phase einsatzfähig und darf ausgiebig bespielt werden.

Wir danken Ihnen, den Helfern und Allen die uns bei der Realisierung dieses Projektes geholfen haben.

Ladies-Night

Der Förderverein Buntspecht e.V. Otterberg lädt am

Samstag, den 16. Juni 2018 zwischen 20 und 23 Uhr zur großen „Ladies Night“ in die Stadthalle Otterberg ein.

Dort kann Frau nach Herzenslust shoppen und sich aus dem breiten Second-Hand Angebot an Schuhen, Kleidung, Taschen, Accessoires, Bücher, Deko, etc. etwas Passendes aussuchen. Umkleidemöglichkeiten sind selbstverständlich vorhanden und wie immer wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein, eine Sekt- & Snackbar lädt zum Verweilen ein.

Natürlich bieten wir auch wieder EC-Kartenzahlung an.

Mit dem Erlös werden wir im Laufe des nächsten Jahres einen neuen Kletterturm auf dem Spielplatz in der Jakob-Mayer-Straße realisieren.

Sie können uns nun auch beim Onlineshopping in unserer Arbeit unterstützen. Geben sie einfach www.schulengel.de in ihren Browser ein, wählen sie nun zuerst den Förderverein Buntspecht e.V. und danach einen Vertragspartner. Und nun heißt es: “ in den Warenkorb“. Die Unternehmen lassen uns je nach Größe Ihres Shoppingabenteuers eine Spende zukommen. Ihr Einkauf verteuert sich dadurch also auf keinen Fall. So können sie uns ganz einfach helfen unsere Projekte schneller umzusetzen.

Schulengel

Schulengel.de ist eine einfache Möglichkeit Ihren Verein bequem während Ihres Onlineeinkaufs zu unterstützen.

Ihr Einkauf wird nicht teurer, denn das Geld spenden die Partnerunternehmen.

Wie funktioniert das?

Geben Sie www.schulengel.de in Ihren Browser ein, geben Sie dann an dass sie den Förderverein Buntspecht e.V. unterstützen wollen. Nun können Sie eins der angegebenen Partnerunternehmen auswählen und nach Herzenslust shoppen. Je nach Unternehmen bekommen wir eine Spende über 5-10%.

Wichtig ist, dass sie über schulengel.de auf die Shoppingseiten gehen, sonst wird Ihr Einkauf nicht mit dieser Aktion in Verbindung gebracht.

Bitte denken Sie das nächste Mal an uns wenn sie online bestellen.

Das liebe Federvieh

Nach sechs Wochen fiel den Kindergartenkindern der Kindertagesstätte Buntspecht der Abschied von ihren gefiederten Freunden schwer. Als die Küken zum letzten Mal die KiTa besuchten, waren sie nun schon voll befiedert und sahen so gar nicht mehr aus wie Küken, sondern eher wie kleine Hühner.Ein letztes Mal fütterten die fleißigen Zieheltern ihre Hühnchen und dann hieß es Abschied nehmen. Vier von ihnen gingen auf große Reise zu ihren neuen Freunden und zwei rennen weiterhin bei Wagemanns durch den Garten.

Vielleicht darf dieses Pärchen im Herbst noch mal auf Kurzbesuch in die KiTa kommen, denn viele Kinder waren doch sehr traurig bei dem Gedanken ihre Schützlinge vielleicht nie wieder zusehen. Und wer kann in so große traurige Kinderaugen schauen und einen Wunsch ablehnen?

Die Piepsbällchen sind da

Wie berechnet sind am Dienstag, den 27.03.2018 unsere Küken in der KiTa geschlüpft. Zuerst pickten die Küken ein kleines Loch in die Eierschale, dann wurde rundherum angepickt und durch kräftiges Pressen gegen den Boden des Eis, drückten die Küken den Deckel weg und schafften es aus dem Ei. Schon früh am Morgen hatte sich das Erste aus dem Ei gekämpft und war danach auf der Suche nach seinen Geschwistern in der Wasserschale baden gegangen. Von den Erzieherinnen gerettet erholte es sich dann im Brutschrank von der unfreiwilligen Schwimmstunde und wartete auf die anderen Küken. Nachdem auch das Zweite da war, duften sie in den Käfig umziehen und sich unter die Wärmelampe kuscheln.
Über den ganzen Tag verteilt schlüpfte eins nach dem anderen und die Kinder konnten teilweise sogar live dabei sein wenn ein Küken aus dem Ei kullerte. In der KiTa war für den Rest der Woche buntes Treiben. Die KiTa-Kinder zeigten stolz ihren Eltern, Großeltern, Geschwisterkindern und Freunden den Nachwuchs und schauten zu wie sie fleißig im Käfig spazieren gingen.
Doch schon am Donnerstagnachmittag mussten sich die kleinen Zieheltern verabschieden, denn die Küken zogen aus. Doch sie werden einmal in der Woche zu Besuch kommen, damit die begeisterten Hühnerforscher das rasante Wachstum verfolgen können. Wir hoffen eine solche Aktion auch in den kommenden Jahren wieder starten zu dürfen.

 

   

   

Video vom Schlüpfen

„Mama, das Ei piept!“

Die wissbegierigen Kinder der KiTa Buntspecht in Otterberg werden Zieheltern.
Die Kleinen werden sich täglich gemeinsam mit den Erzieherinnen und Erziehern um das Wohl der kleinen Hühnereier im Brutschrank kümmern, Temperatur sowie Luftfeuchte überwachen und natürlich darf auch das tägliche Wenden nicht vergessen werden. Alle sind schon ganz aufgeregt und können es kaum erwarten bis die Eier das erste Mal durch leuchtet werden können, denn dann werden die kleinen Ersatzeltern den kleinen Kükenembryo in Mitten eines Netzes aus Adern entdecken können. Nach zwei Wochen ist dann schon der größte Teil vom Ei durch das Küken ausgefüllt.  Wenn die kleinen Buntspechte ihre Sache gut machen, werden die Küken in der Karfreitagwoche schlüpfen.
Und wenn wir ganz still sind hören wir vielleicht kurz vorher schon das Küken im Ei piepsen.
Nach ein paar Tagen Aufenthalt in der KiTa werden die gefiederten Freunde ausziehen, aber einmal wöchentlich kommen sie zu Besuch damit die Kinder das rasante Wachstum verfolgen können. Nach einigen Wochen werden die Küken dann zu ihren neuen Haltern umziehen und neue Freunde finden.
Möglich gemacht hat dieses Projekt der Förderverein Buntspecht e.V., nicht zuletzt auch Dank der großzügigen Eierspende eines Hühnerzüchters in der Umgebung.

Erfolgreicher „Rund-ums-Kind-Basar“

Unser alljährlicher Frühlingsbasar am 24.02.2018 war wieder ein voller Erfolg. Es kamen nicht nur zahlreiche Besucher aus der Umgebung, sondern sogar aus Offenbach, Mainz, Saarlouis und Bad Kreuznach kamen Familien angereist.
Um 10 Uhr ging es mit dem Schwangereneinlass los, als die vielen werdenden Mamas dicht an dicht in die Stadthalle drängten. Sie durften schon vorab in Ruhe stöbern. Für alle Anderen war ab 11 Uhr Einlass, dann durften auch Sie zu den Tischen strömen. Der Andrang war wie jedes Mal sehr groß und fast jeder wurde fündig.
Leider entstanden dadurch auch lange Schlangen an den mittlerweile 5 Kassen und es kam zeitweise zu sehr langen Wartezeiten. Wir bitten dies zu entschuldigen und hoffen auf Ihr Verständnis. Die Möglichkeit der EC-Kartenzahlung wurde sehr gut angenommen und wird daher auch an künftigen Basaren angeboten werden.
Im Herbst veranstalten wir wieder einen Basar für Herbst- und Winterkleidung und hoffen auch hier auf zahlreiche Besucher aus Nah und Fern.

   

Großer Rund-ums-Kind-Basar

Wie jedes Jahr lädt der Förderverein Buntspecht e.V. am Samstag, den 24.02.2018 zwischen 11 und 15 Uhr zum großen Basar “Rund-ums-Kind“ in die Stadthalle Otterberg ein. Schwangere mit Mutterpass können bereits ab 10 Uhr mit einer Begleitperson in Ruhe stöbern und einkaufen.
Für unsere kleinen Gäste gibt es eine Kinderbetreuung. Angeboten werden nach Größen und Mädchen/Jungen vorsortierte, gut erhaltene Kleidung in den Größen 50 bis 176, Kinderschuhe, Umstandsmode, Kinderwägen, Autositze, Bücher, Spielzeug, Kinderfahrzeuge, Baby- und Kleinkindzubehör und vieles mehr.Wie immer ist für das leibliche Wohl mit Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien bestens gesorgt. Erstmalig wird auch EC-Kartenzahlung möglich sein.
Der Erlös ist für den Förderverein Buntspecht e.V. bestimmt.

Dank der Satzungsänderung kann damit nicht nur die KiTa Buntspecht unterstütz werden, sondern beispielsweise können auch Spielplätze in Otterberg gefördert werden.